×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Highlights
aus der Gartenbepflanzung


Immergrünes Vergnügen


Weisser Schnee bedeckt die Beete zur Winterzeit. Zu dieser Jahreszeit scheint alles Grün aus den Gärten verschwunden zu sein.

 

Sollte man meinen. Doch dem ist anders!

Aus der Schneedecke ragen dunkelgrüne Eibenkuben, die dem winterlichen Garten trotz der wenig pflanzenfreundlichen Jahreszeit eine deutliche Struktur geben. Dazwischen zieren die vertrockneten Blütenstände der Hortensien das Bild. Weiter hinten stehen einzelne Osmanthus-Sträucher, die ganzjährig den Garten vor den Blicken der Nachbarn schützen. Der Sitzplatz ist von berankten Efeuwänden umgeben, zwischen denen sich im Sommer vielblütig die Clematis zeigt. Neben den braunverfärbten Stauden erstrahlt ein sattes Grün, das die Japan-Segge (Carex morrowii ‚Ice Dance‘) selbst zur kalten Jahreszeit unermüdlich beibehält. Auch im Kräutergarten grünt es kräftig. Thymian, Lavendel und Bohnenkraut behalten ihre würzigen Blätter und auch Oregano kann bis weit in den Winter geerntet werden.

 

Die Mischung macht’s

In designorientierten Gärten werden oft verschiedene immergrüne Pflanzen kombiniert. Wer es abwechslungsreicher liebt, gesellt Sommergrünes zum Immergrün, das macht den Wandel der Jahreszeiten dynamischer und spürbar. Wenn sich im Frühjahr die ersten aufkommenden Farbtupfer zu den immergrünen Pflanzen gesellen, springt das Herz einen Schritt schneller. Zum Sommer hin wächst das Blüten- und Blättermeer nach und nach immer weiter an und endet in einem farbenfrohen Herbstspektakel. All dies liesse sich nicht ohne sommergrün erleben. Doch gerade auch im Winter ist es schön, wenn die Natur mit etwas Grün auf sich aufmerksam macht und einen Hauch des kommenden Frühlings erahnen lässt.

 

 


Entdecken Sie weitere Highlights aus der Gartenbepflanzung!

November 2017

HERBSTLICHER FARBSTURM

Wenn die Nächste langsam kühler werden, fängt es in den Gärten und Wäldern an zu leuchten.

Mehr entdecken

Februar 2017

SPIEL DER STRUKTUREN

In den Wintermonaten ordnen wir unsere optischen Schätze, die wir in Gärten und Parks entdeckt und fotografiert haben.

Mehr entdecken

Dezember 2016

WINTERSCHMUCK IM GARTEN

„Karg und langweilig“ – So wird vielerorts der winterliche Garten beschrieben. Doch muss das so sein? Nein!

Mehr entdecken

Oktober 2016

GRÄSER - DIE RUNDUM-TALENTE

Bei dem Wort Gräser mögen viele an Rasen oder an Unkraut denken. Doch gerade als Zierpflanze haben sich Gräser aller Formen und Farben in der Gartengestaltung etabliert. 

Mehr entdecken

September 2016

DER TRAUM VOM BAUM

Jeder Mann sollte in seinem Leben ein Kind zeugen, ein Haus bauen und einen Baum pflanzen, heisst es immer. Wir wandeln dieses Zitat in: Jedermann sollte …!

Mehr entdecken

August 2016

VON WOLKEN UND WATTEBÄUSCHEN

Der Perückenstrauch - Wie Perücken sehen sie aus, die fiedrigen, watteähnlichen Fruchtstände.

Mehr entdecken

Juli 2016

FASZINATION BODENDECKER

Pflegeleichte Bepflanzung mit bodendeckenden Stauden. Wer kennt das nicht - kaum kommt nach einem Regenguss die Sonne wieder raus, schon fängt das Unkraut an zu spriessen.

Mehr entdecken

Mai 2016

MALERISCHER HARTRIEGEL

Wer einen Blickfang für seinen Garten sucht, wird unter den Hartriegeln (botanisch Cornus) mit Sicherheit fündig.

Mehr entdecken