×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Familiengarten
im Umbruch


Familiengarten im Umbruch

Eine besondere Atmosphäre der Ruhe umgibt den Garten am Stadtrand, der in seiner Grösse auf den ersten Blick nicht komplett erfassen lässt. Von der Zeit eingewachsen und verwaldet, wünschte sich die Familie mit Kindern mehr Luft im Garten, mehr Struktur. Mit viel Fingerspitzengefühl wurde der Grat zwischen Öffnen und Belassen bewandert, Licht geschaffen, Schatten belassen, verwachsene Ecken wiederentdeckt und Verwunschenes verwunschen bleiben lassen. Der Hanggarten, der auf verschiedenen Ebenen entdeckt werden kann, erhält seine Struktur durch mehrere Stützmauern, ein Zusammenspiel aus Naturstein und Sichtbeton, das die Brücke schlägt zwischen Architektur und Natur.

Alt und Neu

Altes wurde belassen, korrigiert, erneuert, durch Neues ergänzt. Neues fügte sich in den Garten ein und gibt ihm heute die Wohlfühlatmosphäre zurück, die er über die Jahre eingebüsst hat. Er lässt sich auf verschiedenen Sitzplätzen mit unterschiedlichen Charakteren geniessen, bietet Spielflächen für die Kinder und Schönheit für’s Auge. Gleichzeitig behält er auch das Flaireines Waldgartens am Feldrand, in dem Natur und Moderne nebeneinander funktionieren dürfen.