Skip to main content

In Form

mit Schere oder Säge

Kleinere und grössere Bäume und Sträucher und auch Hecken brauchen regelmässig einen Schnitt. Bei den meisten Sträuchern oder Zierbäumen beschränkt sich das oft auf einen Lichtungsschnitt oder dass wir abgestorbenes Astmaterial oder sich reibende verzweigte Äste rausschneiden um Verletzungen der Rinde zu vermeiden.

Ob Lebhag, Halbstrauch oder Baum: Jede Art hat ihr individuelles Wuchsverhalten und ihren eigenen Habitus. Diese muss man kennen und berücksichtigen, wenn es an den Rückschnitt geht. Andernfalls geraten die Gewächse dauerhaft aus der Form oder blühen kaum mehr. Gerade bei solchen Pflanzen, die eine tragende Rolle im Garten einnehmen wäre das doch schade!

Denken Sie immer an den Grundsatz, dass für einen Baum oder Strauch immer der richtige Standort gewählt werden muss, einen Baum mit grosser Höhe oder breiter Krone kann man nicht einfach durch Rückschnitt klein halten, das würde seinen Habitus zerstören und die Lebensdauer verkürzen.

Gerne besichtigt Pascal Wittendorfer mit Ihnen Ihre Gartenanlage um Sie zu beraten, was an Schnittmassnahmen sinnvoll und notwendig ist.
Vereinbaren Sie einen Termin: Telefon 061 941 10 14 oder online