Skip to main content

Mehr Licht und Leichtigkeit

Mehr Struktur

Eine besondere Atmosphäre der Ruhe umgibt den Garten am Stadtrand, der sich in seiner Grösse auf den ersten Blick nicht komplett erfassen lässt. Von der Zeit eingewachsen und verwaldet, wünschte sich die Familie mit Kindern mehr Licht im Garten, mehr Struktur. Mit viel Fingerspitzengefühl wurde der Grat zwischen Öffnen und Belassen bewandert, Licht geschaffen, Schatten belassen, verwachsene Ecken wiederentdeckt und Verwunschenes verwunschen bleiben lassen. Der Hanggarten, der auf verschiedenen Ebenen entdeckt werden kann, erhält seine Struktur durch mehrere Stützmauern, ein Zusammenspiel aus Naturstein und Sichtbeton, das die Brücke schlägt zwischen Architektur und Natur.

Alt und Neu

Altes wurde belassen, korrigiert, erneuert, durch Neues ergänzt. Das Neue fügt sich in den Garten ein und gibt ihm die Wohlfühlatmosphäre zurück, die er über die Jahre eingebüsst hat. Der Garten heute lässt sich auf verschiedenen Sitzplätzen mit unterschiedlichen Charakteren geniessen, bietet Spielflächen für die Kinder und Schönheit für’s Auge. Gleichzeitig behält er auch das Flair eines Waldgartens am Feldrand, in dem Natur und Moderne nebeneinander funktionieren dürfen.

Familiengarten im Umbruch

Wo bedarf Ihr Garten der Veränderung? 
Mit vielen kreativen Ideen kommen wir bei Ihnen vorbei und finden mit Ihnen heraus, was notwendig ist, damit Sie sich wieder wohlfühlen!
Vereinbaren Sie einen Termin: Telefon 061 941 10 14 oder online über die Beratungsanfrage.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Cookie-Popup anzeigen