Skip to main content

Der erste Eindruck.

Wer seinen Garten liebt, widmet ihm viel Aufmerksamkeit, Zeit und Kreativität – allerdings meist nur dem Wohngarten.

Der Teil des Grundstücks, der vor dem Haus liegt, wird hingegen oft sträflich vernachlässigt. Rein auf seine Funktion als Transitfläche zur Haustür und Stellplatz für die Müllcontainer reduziert, fristet er ein kärgliches Schattendasein. Dabei haben Vorgärten jede Menge Potential.

Der erste Eindruck ist bekanntlich oft entscheidend für die zukünftige Wahrnehmung eines Menschen, und wenn Besuch kommt, muss dieser in der Regel erst einmal durch den Vorgarten, um zur Haustür zu gelangen. Folglich ist es das oft kleine Stückchen Grund und Boden zwischen Strasse und Tür, das diesen so wichtigen ersten Eindruck eines Besuchers mit prägt. Im Idealfall sollte sich hier passend zur Architektur des Hauses der Stil seiner Bewohner widerspiegeln. Ein Vorgarten hat vielfältige Aufgaben auf kleinstem Raum zu übernehmen: Oft will ein Parkplatz untergebracht sein, dazu noch ein Velounterstand, eine Ecke für den Abfallcontainer, ausserdem etwas Sichtschutz Richtung Strasse und an erster Stelle natürlich ein möglichst direkter Zuweg zur Haustür. Besitzer kleiner Grundstücke wollen hier vielleicht auch noch ihren Wohngarten erweitern.

Bei aller Platznot und Multifunktionalität gibt es aber durchaus Möglichkeiten, auch den kleinsten Vorgarten ästhetisch ansprechend zu gestalten.
Vereinbaren Sie telefonisch einen ersten unverbindlichen Beratungstermin: Telefon 061 941 10 14
oder übermitteln Sie uns Ihre Wünsche mit unserem Beratungsformular. 

Individuelle Gestaltung je nach Gartentyp - auch beim Vorgarten

Eine moderne Pflanzung

mit Formschnitt Gehölzen

HIER KLICKEN.

Ein Loungebereich

direkt neben dem Eingang?

HIER KLICKEN