Neubeginn

Es lohnt sich, Veränderungen anzugehen

Bereits vor Baubeginn hat uns die Bauherrin mit der Gartenplanung beauftragt, um das vorhandene Grundstück bestmöglich zu nutzen. Ihr Wunsch war es, dass sowohl ihr Sohn wie auch die Mieter des Mehrfamilienhauses durch die Umgebungsgestaltung möglichst viel Privatsphäre und grünen Lebensraum geniessen können. 

Einblicke in das Projekt

Neubeginn

Das Grundstück bietet viel Platz, das Elternhaus ist jedoch in die Jahre gekommen. Kein leichter Schritt, doch fällt schliesslich die Entscheidung, sich vom alten Gebäude zu trennen und neu zu bauen. Aus dem grossen Grundstück werden zwei.

An der Stelle des Elternhauses entsteht ein modernes Mehrfamilienhaus, daneben ein Einfamilienhaus, das vom Sohn und seiner Familie bezogen wird. Ein kompletter Umbruch also, durch den sich das Gesicht des Grundstücks grundlegend ändert. 

Familientauglich 

Um das Einfamilienhaus entsteht ein Familiengarten mit viel Platz zum Spielen und Geniessen. Auf der grosszügigen Rasenfläche toben die Kinder mit dem Ball, bis sie schliesslich im Unterholz der Sträucher verschwinden, die den Garten vor den Blicken von aussen schützen.

Vielleicht entsteht hier später mal ein Pool, wenn die Kinder gross genug sind. Daneben machen es sich die Eltern auf den Loungemöbeln gemütlich. Die Form des grosszügigen Holzdecks ist auf den geplanten Wintergarten ausgelegt, der hier später mal die Hausfläche erweitern soll. 

Zusammenspiel von Architektur und Garten 

Zum Mehrfamilienhaus hin trennt eine immergrüne Hecke die Gärten. Hier können sich die Mieter auf verschiedenen Sitzplätzen rund um das Haus wohlfühlen, fröhliche Gartenfeste feiern und mit den Kindern spielen. Ein besonderes Highlight ist die Dachterrasse auf dem Carportdach, das extra für die Pflanzkübel verstärkt wurde, die für Sichtschutz und Wohlbehagen sorgen.  

Ein gut überlegtes Zusammenspiel von Architektur und Garten, das Gross und Klein viel zu bieten hat.  

Impressionen

Planen Sie einen Neubau?

Damit Sie die zur Verfügung stehende Fläche aus Sicht der Gartengestaltung bestmöglich nutzen können und alle wichtigen Eckpunkte der Gestaltung berücksichtigt werden, ist es sinnvoll, die Planung des Gartens gleich von Anfang an zusammen mit der Planung des Hauses anzugehen. 

Kontaktieren Sie uns rechtzeitig: 

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

    Kontaktformular